Okira  aus  den  Welzer  Alpen


Die Jüngste in unserem Rudel wurde am 26.01.2014 geboren und stammt, wie unser Nightrider, aus der Verbindung


Sie ist unwahrscheinlich temperamentvoll, sehr schnell in den Bewegungen und vom Wesen her ein absoluter Familienhund. Sie hat ein sehr hartes Haarkleid, was im Moment noch mit Stichelhaar durchsetzt ist. Durch die tägliche ausgiebige Bewegung mit den anderen im Rudel ist sie konditionell richtig gut drauf und auch sehr muskulös. Viel mehr kann man eigentlich jetzt auch noch gar nicht sagen.




Leider war das HD-Ergebnis nicht so, wie wir es erhofft haben. Okira wurde mit C 1 ausgewertet und ist nicht zur Zucht zugelassen. Wir haben aber mit Hannelore eine sehr gute Hand gefunden, in die wir unser Mädchen am 09.03.2015 übergeben haben haben. Hanne ist Hundesportlerin und wird Okira entsprechend beschäftigen. Wir wünschen beiden alles Gute und viel Glück für die Zukunft.


zurück